Weltaneignung von Kindern verstehen und selbstentdeckendes Lernen fördern

ErzieherinnenZeitumfang:         1 Tag x  9.00 bis 16.00 Uhr ( 1 Std. Mittagspause )
Teilnehmerzahl:     12 – 15 TN

Ausschreibungstext:

Im Mittelpunkt des Seminartages steht die Frage, wie Sie Kinder im selbstentdeckenden Lernen unterstützen können.
Entscheidend ist dabei die Haltung, aus der heraus Sie die Kinder in ihrer Weltaneignung begleiten. Sie werden wesentliche Aspekte einer förderlichen, ermutigenden Begleitung selbst erfahren und sinnvolle Handlungsstrategien entwickeln. Sie nehmen Erfahrungsräume in den Blick, zu denen Sie die Kinder anregen bzw. sie unterstützen können.

Weiterhin vertiefen Sie kommunikative Fähigkeiten bis hin zu weiterführenden erhellenden Fragen – in Richtung „mit Kindern philosophieren“. Dazu nehmen Sie Alltäglichkeiten in den Blick, von denen Sie ausgehen können, um gemeinsam mit Ihren Kindern die Welt und das Erlebte zu hinterfragen, zu erfassen und tiefer kennen zu lernen.

Inhalte:

Beziehung und Bindung als Grundlage der Lernkompetenz
Das positive Lebensgefühl stärken (Resilienz)
Wahrnehmung und Weltaneignung von Kindern
Selbstentdeckendes Lernen fördern
Hören – Zuhören – Hinhören
Philosophieren mit Kindern
Bildungsanlässe wahrnehmen und nutzen